Musiker Gerhild und Andreas Lemke

Slideshow Image

Gerhild Lemke

 

Studium der Kirchenmusik in Heidelberg, anschließend Aufbaustudium Musikpädagogik (Klavier) und Alte Musik (Cembalo) in Hamburg. 1979 Kantorin in Bremen-Horn, seit 1984 Organistin an der Arp-Schnitger-Orgel in Grasberg, wo sie regelmäßig Konzerte als Cembalistin, Organistin und Chorleiterin veranstaltet. Daneben umfangreiche klavierpädagogische Tätigkeit.

 

Andreas Lemke

Ausbildung am Bremer Konservatorium und der Folkwangschule Essen bei H.-W. Kufferath, Maria Kliegel und Ulf Tischbirek, Kurse bei Julius Berger und Rudolf Metzmacher, Cellist im Westfälischen Sinfonieorchester und im Barockorchester des "Forum Alte Musik", Lehrer an der Musikschule Bochum und Musikschule Bremen, Redaktion des wöchentlichen Radiomagazin der Musikschule Bremen "Quodlibet" bei Radio Weser TV, immer freitags von 11.05 Uhr bis 12:00 Uhr. Seit 2000 stellv. Direktor an der Musikschule Bremen.

Vorsitz im Landesausschuss Jugend Musiziert Bremen